Der Weg zum datengetriebe­nen Marketing

Die Europäis­che Mar­ket­ing Agen­da 2021 prog­nos­tiziert Trends und skizziert einen roten Faden für das kom­mende Jahr. Sie wurde auf der Basis ein­er jährlichen Befra­gung von fast 4.800 europäis­chen Mar­ket­ing- und Ver­trieb­sver­ant­wortlichen in Zusam­me­nar­beit mit den Mit­gliedern der Euro­pean Mar­ket­ing Con­fed­er­a­tion (EMC) erstellt.
Die Umfrage präsen­tiert speziell aus­gewählte Inhalte, die 8 grundle­gende Kri­te­rien erfüllen:

Die Präsen­ta­tion und Diskus­sion aktueller, zukun­ftsweisender Konzepte;

  • Die Beto­nung auf greif­baren, realen Erfahrun­gen (statt the­o­retis­ch­er Strategien);
  • Die Bere­it­stel­lung von Plat­tfor­men für Inter­ak­tion, Diskus­sion, hochw­er­ti­gen Wis­senstrans­fer und Net­work­ing (statt PowerPoint-Präsentationen);
  • Die Liefer­ung von Bericht­en über reale Erfahrun­gen und Lek­tio­nen, die von den­jeni­gen gel­ernt wur­den, die für die Entschei­dungs­find­ung und Umset­zung ver­ant­wortlich sind.
  • Beto­nung von konzep­tionellen Beiträ­gen von Unternehmen, die tief­greifende Erfahrun­gen mit den vorgestell­ten Strate­gien und Prozessen gesam­melt haben (d.h. kein
  • Pro­gramm voller ober­fläch­lich­er Verkaufsgespräche);
  • Die Präsen­ta­tion von Erzählsträn­gen, die von der Strate­gie bis zur Umset­zung reichen;
  • Beiträge von Unternehmen aller Grössen und aus allen Industriesegmenten
  • Beto­nung der Cross-Funk­tion­al­ität an den Schnittstellen zu Offline-Aktiv­itäten, IT/Digital Busi­ness, Pro­duk­ten­twick­lung & ‑man­age­ment, Pric­ing, Inno­va­tion­s­man­age­ment, Chan­nel Man­age­ment, Organ­i­sa­tion­sstruk­tur und Führung.

Fordern Sie die Studie an und erfahren Sie, welche Chan­cen und Her­aus­forderun­gen Mar­ket­ing-Pro­fes­sion­als aus ganz Europa im datengetriebe­nen Mar­ket­ing sehen.