Inter­lak­en – Man muss die Feste feiern, wie sie fall­en. Am Sam­stag, 26. Novem­ber 2022, wur­den im Hotel Jungfrau Vic­to­ria ins­ge­samt 150 Mar­ket­ing- und Verkaufsleiter*innen aus­geze­ich­net. Mod­eriert wurde der Abend von Anni­na Campell.

Ele­gant gek­lei­det und vor schön­er Kulisse freuten sich die frisch geback­e­nen Lei­t­erin­nen und Leit­er, Ihre Diplome ent­ge­gen­nehmen zu kön­nen. Rund 238 Per­so­n­en nah­men am Event teil.

34 neue Diplomierte im Mar­ket­ing, 116 im Verkauf

150 Per­so­n­en kon­nten sich über ein eid­genös­sis­ches Diplom freuen.

34 wur­den als neue Marketingleiter*innen aus­geze­ich­net, davon sind 19 männlich und 15 weib­lich. Das Ver­hält­nis ist hier in etwa ausgeglichen.

116 Per­so­n­en haben die Leit­er­stufe im Verkauf erre­icht. Hier zeigt sich ein grösseres Inter­esse bei den Män­nern, von den Glück­lichen sind 95 männlich und 21 weiblich.

Char­mante Moderation

Durch den Abend führte die Mod­er­a­torin Anni­na Campell (u.a.SRF bi de Lüt – LIVE). Sie grat­ulierte den Diplomand*innen von Herzen und brachte Ihren Respekt zum Aus­druck. «Eine starke Leis­tung!», so Campell.

Ausze­ich­nun­gen für die Jahrgangsbesten

Mit der Ver­gabe von total 150 Diplomen kann die Schweiz­er Wirtschaft auf praxis­er­fahrene Tal­ente zählen, die durch den dualen Bil­dungsweg Ihr Fach­wis­sen weit­er bere­ich­ern konnten.

Jahrgangs­beste im Mar­ket­ing wurde Julie Aurélie Gar­nero mit ein­er Gesamt­note von 5.2. Beim Verkauf durfte sich Kon­stan­tin Roth über die Gesamt­note von 5.3 freuen. Bei­de wur­den mit dem Swiss Mar­ket­ing Award ausgezeichnet.

Die Trägeror­gan­i­sa­tio­nen Swiss Mar­ket­ing und der Kaufmän­nis­che Ver­band Schweiz grat­ulieren allen Diplo­man­den zum erfol­gre­ichen Abschluss.

Grat­u­la­tion­sin­ser­at hier herunterladen