Einen regionalen Club für Swiss Mar­ket­ing zu führen, ist mit viel Engage­ment, Inspi­ra­tion und Herzblut ver­bun­den. Ste­fan Wabel hat nach sieben Jahren sein Amt als Präsi­dent von Swiss Mar­ket­ing Schaffhausen an Chris­tine Hug weit­ergegeben. Katha­ri­na Aeschli­mann-Mäder, Mit­glied des Zen­tralvor­stands von Swiss Mar­ket­ing und ehe­ma­liges Vor­standsmit­glied des Clubs Schaffhausen, hat die bei­den interviewt.

Ste­fan, was bleibt dir in guter Erin­nerung? Was hat dich motiviert dieses Amt sieben Jahre auszuüben?

SW: Was mich motiviert hat und was mir in guter Erin­nerung bleibt, ist iden­tisch: der inspiri­erende Aus­tausch mit anderen Mar­ket­ing­profis an unseren vie­len Anlässen, das abwech­slungsre­iche und immer wieder lehrre­iche Pro­gramm sowie die tolle Zusam­me­nar­beit in unserem Vorstand.

Hast du einen Tipp, den du dem neuen Team mit auf den Weg geben möchtest?

SW: Dank der hohen Kon­stanz im Team und dem Umstand, dass mit Chris­tine Hug ein Vor­standsmit­glied die Führung übern­immt, braucht es keine Tipps von mir. Vielmehr wün­sche ich dem neuen Team weit­er­hin viel Befriedi­gung bei der Arbeit für Swiss Mar­ket­ing Schaffhausen und bedanke mich für die Zusam­me­nar­beit in den ver­gan­genen sieben Jahren. Es war mir eine Freude und Ehre zugleich.

Das beruht auf Gegen­seit­igkeit. Wir sind dir für deine Lei­den­schaft und dein langjähriges Engage­ment sehr dankbar und wün­schen dir weit­er­hin alles Gute!

Chris­tine Hug, wir von der Geschäftsstelle und dem Zen­tralvor­stand grat­ulieren dir zur Wahl der ersten Präsi­dentin des Swiss Mar­ket­ing in Schaffhausen. Du hast die Her­aus­forderung angenom­men und trittst die Nach­folge von Ste­fan Wabel an.

CH: Vie­len her­zlichen Dank. Ich freue mich sehr über das neue Amt und auf die weit­er­hin tolle Zusam­me­nar­beit mit meinen Vor­stand­skol­legin­nen und ‑kol­le­gen.

Du bist auch schon seit 3 Jahren im Vor­stand dabei. Was macht für dich das Engage­ment in einem Ver­band wie Swiss Mar­ket­ing so spannend?

CH: Das ist für mich ganz klar der Mix zwis­chen dem Aus­tausch unter Beruf­skol­legin­nen und ‑kol­le­gen sowie den span­nen­den und infor­ma­tiv­en Cluban­lässen. Dabei ist es immer inter­es­sant etwas über die spez­i­fis­chen Gegeben­heit­en der unter­schiedlichen Branchen in den Bere­ichen Mar­ket­ing, Kom­mu­nika­tion und Verkauf zu erfahren.
Ausser­dem gehören wir dem Dachver­band Swiss Mar­ket­ing an und unter­stützen mit unserem regionalen Club indi­rekt auch die Aus­bil­dung neuer Fachleute.

Was sind für dich und das neue Team die grossen Herausforderungen?

CH: An erster Stelle wollen wir unseren Club­mit­gliedern immer wieder span­nende Anlässe anbi­eten und damit auch eine Plat­tform zum Net­zw­erken schaf­fen. Die Ideen­suche sowie die Organ­i­sa­tion der Anlässe würde ich jedoch weniger als Her­aus­forderung, son­dern eher als unsere Haup­tauf­gabe sehen. Wie in vie­len anderen Vere­inen ist sich­er auch für uns die Gewin­nung von jun­gen Neu­mit­gliedern eine her­aus­fordernde Auf­gabe, wobei unsere Mit­gliederzahl im all­ge­meinen über die let­zten Monate und Jahre stetig gewach­sen ist, was uns extrem freut.

Wie sieht die Zusam­me­nar­beit im Vor­stand in Schaffhausen aus?

CH: Wir sind ein starkes Team und pfle­gen einen kol­le­gialen, lock­eren Umgang. Ich würde die Zusam­me­nar­beit als äusserst bere­ich­ernd beschreiben, da alle sechs Mit­glieder in abso­lut unter­schiedlichen Branchen tätig sind und über einen grossen Erfahrungss­chatz verfügen.

Wie man sieht, habt ihr den Vor­stand sog­ar noch ver­grössert. Gab es da einen speziellen Grund?

CH: Wir sehen die Erweiterung des Vor­stands als grossen Mehrw­ert für den Mar­ket­ing Club Schaffhausen. Ein­er­seits fliessen dadurch zusät­zliche Erfahrun­gen und Ideen ein und ander­er­seits wer­den die einzel­nen Vor­standsmit­glieder etwas ent­lastet. Ins­beson­dere die Vor­bere­itung der Mar­ket­ing Are­na nimmt doch einiges an Zeit in Anspruch.

Was ist das näch­ste High­light, das in der Region stattfindet?

CH: Am 11. August wird es etwas rock­ig, denn wir schauen hin­ter die Kulis­sen von Stars in Town – dem Musik-Fes­ti­val mit­ten in der Alt­stadt von Schaffhausen. Hier­bei wer­den wir natür­lich einiges über das Event­mar­ket­ing erfahren. Nach der Führung geniessen wir dann musikalis­che Lecker­bis­sen der auftre­tenden Interpreten.

Wo kön­nen sich Per­so­n­en melden, die an Ver­anstal­tun­gen in der Region Schaffhausen teil­nehmen möchten?

CH: Unsere Cluban­lässe sind auf der Swiss Mar­ket­ing Web­seite aufgeschal­tet. Zudem sind wir auf Face­book und LinkedIn mit unserem Club-Pro­fil vertreten und posten regelmäs­sig über bevorste­hende und ver­gan­gene Anlässe. Neb­st unseren Club­mit­gliedern sind Mit­glieder aus anderen regionalen Clubs sowie weit­ere Gäste jed­erzeit her­zlich willkommen.

Wir sind glück­lich, dass du das Prä­sid­i­um über­nom­men hast und wün­schen dir bei dein­er Auf­gabe viel Freude und Erfolg.

LinkedIn Seite von Swiss Mar­ket­ing Schaffhausen

Bild v.l.n.r: Urs Wohlgemuth, Andrea Imthurn, Ralph Aichem, Christine Hug, Sandro Moccetti, Sibyelle Russenberger