Die European Marketing Confederation (EMC) ist eine der grössten Marketing-Mitgliedsorganisationen Europas und vertritt Marketing‑, Vertriebs- und Kommunikationsverbände in ganz Europa und darüber hinaus.

Die beru­fliche Integrität ist der Schlüs­sel zum Erfolg der Mar­ket­ing­branche. Die Entwick­lung, Fes­tle­gung und Aufrechter­hal­tung von Stan­dards inner­halb der Branche ist ein wesentlich­er Teil des Engage­ments der Organ­i­sa­tion hin­ter EMC. Als gemein­nützige Organ­i­sa­tion mit Sitz in Brüs­sel arbeit­et EMC mit seinen Mit­gliedern in ganz Europa zusam­men, um bewährte Ver­fahren in den Bere­ichen Mar­ket­ing, Ver­trieb und Kom­mu­nika­tion auszu­tauschen. EMC bringt Mit­glied­sor­gan­i­sa­tio­nen mit dem speziellen Fokus auf Mar­ket­ing zusam­men, um Wis­sen zu teilen, Infor­ma­tio­nen auszu­tauschen und pro­fes­sionelle Net­zw­erke zu erweit­ern. Ausser­dem bietet die EMC ein einzi­gar­tiges europäis­ches Qual­i­fika­tions und Zer­ti­fizierungssys­tem mit hohem Stan­dard namens EMCQ an, das Mar­ket­ing­fach­leuten Zugang zu akkred­i­tierten und europaweit anerkan­nten Qual­i­fika­tio­nen in den Bere­ichen Mar­ket­ing, Ver­trieb und Kom­mu­nika­tion ver­schafft. Der Europäis­che Rah­men für Mar­ket­ing-Zer­ti­fizierung und ‑Qual­i­fizierung (EMCQ) ist eine angepasste Ver­sion des Europäis­chen Qual­i­fika­tion­srah­mens (EQR), die speziell auf den Mar­ket­ing­beruf zugeschnit­ten ist.

Wer ste­ht hin­ter EMC und welche Län­der sind vertreten?

Acht europäis­che Län­der haben sich bis heute vere­int, um Mar­ket­ingtrends, Inno­va­tio­nen und lokale Entwick­lun­gen zu erforschen und sich auszu­tauschen. Die Schweiz ist mit Swiss Mar­ket­ing in diesem Gremi­um vertreten. Ralf Strauss (Vor­sitzen­der) und Mar­tin Huis­man und Chris Dai­ly (stel­lvertre­tende Vor­sitzende) wur­den auf der EMC-Vor­standssitzung im April 2022 in Madrid ein­stim­mig für eine Amt­szeit von zwei Jahren gewählt.

Europäische Zertifikate für Schweizer Marketing- und Verkaufsfachleute

Der Berufsver­band Swiss Mar­ket­ing ist offizieller Zer­ti­fizierungspart­ner der Euro­pean Mar­ket­ing Con­fed­er­a­tion (EMC) für Bil­dungsab­schlüsse in der Schweiz. Mit der europäis­chen Zer­ti­fizierung wer­den die Schweiz­er Bil­dungsab­schlüsse in Mar­ket­ing und Verkauf inter­na­tion­al ver­gle­ich­bar und anerkannt.

EQF-Niveaus
EQF-Niveau EMC-Zer­ti­fikat Eidg. Abschluss
7 (Mas­ter) Mar­ket­ing Director Dipl. Marketingleiter/in
6 (Bach­e­lor) Sales Direc­tor Dipl. Verkaufsleiter/in
6 Mar­ket­ing Manager Dipl. Marketingmanager/in HF
5 Junior Mar­ket­ing Manager Mar­ket­ing­fach­leute mit eidg. FA
5 Junior Sales Manager Verkaufs­fach­leute mit eidg. FA
Mitgliedsstaaten
Schweiz
Swiss Mar­ket­ing ist das führende Net­zw­erk von Unternehmern und Experten für Mar­ket­ing und Verkauf in der Schweiz. Es ist eine Mar­ket­ing­plat­tform für pro­fes­sionelle Mar­keter in der Schweiz, Entwick­lung des Wet­tbe­werbs, der Wirtschaft und der Gesellschaft beizutragen.
Öster­re­ich

Der AMC – Aus­tri­an Mar­ket­ing Asso­ci­a­tion ist die Dachor­gan­i­sa­tion von sieben unab­hängi­gen öster­re­ichis­chen Mar­ket­ing-Clubs: MC Graz, MC Linz, MC Salzburg, MC Tirol, MC Vorarl­berg; MCÖ – Mar­ket­ing-Club Österreich/Wien und i3 aus Kärnten.

Web­site des AMC

Eng­land

Das Char­tered Insti­tute of Mar­ket­ing (CIM) ist die führende inter­na­tionale Organ­i­sa­tion für Mar­ket­ing und Geschäft­sen­twick­lung mit Sitz im Vere­inigten Kön­i­gre­ich, England.

Web­site des CIM

Litauen

Die Lithuan­ian Mar­ket­ing Asso­ci­a­tion (LiMA) ist eine 2004 gegrün­dete Mar­ket­ing-Mit­glied­sor­gan­i­sa­tion, deren Ziel es ist, hochqual­i­fizierte Spezial­is­ten im Bere­ich Mar­ket­ing und Kom­mu­nika­tion zusammenzubringen.

Web­site der LiMA

Deutsch­land

Der DMV (Deutsch­er Mar­ket­ing-Ver­band) ist der Dachver­band der 65 Mar­ket­ing-Clubs in Deutsch­land. Wir ver­ste­hen uns als Insti­tu­tion für prax­is­na­he Weit­er­bil­dung und Know-how-Transfer.

Web­site des DMV

Irland

Das Mar­ket­ing Insti­tute Ire­land (MII) ist die Berufsvertre­tung für Mar­ket­ing­fach­leute in Irland. Es ist ein mod­ernes und zukun­ft­sori­en­tiertes Net­zw­erk von Fach­leuten, das nun im fün­ften Jahrzehnt seines Beste­hens Mar­ket­ing­fach­leute und Unternehmensleit­er unter­stützt
und fördert.

Web­site des MII

Nieder­lande

NIMA (Ned­er­lands Insti­tut voor Mar­ket­ing) ist eine Mar­ket­ing­plat­tform für pro­fes­sionelle Ver­mark­ter. Ziel von NIMA ist es, Mar­ket­ing­fach­leute zu stim­ulieren und Wege zur Entwick­lung und Pro­fes­sion­al­isierung des Mar­ket­ing­berufs in den Nieder­lan­den zu bieten.

Web­site des NIMA

Slowe­nien

Der Slowenis­che Mar­ket­ingver­band (DMS) wurde 1975 gegrün­det. Die Zahl der Mit­glieder des Ver­ban­des, etwa 700, nimmt ständig zu. Der SMA ist eine frei­willige, unab­hängige und gemein­nützige Organ­i­sa­tion von Per­so­n­en, die im Mar­ket­ing tätig sind.

Web­site des DMS

Por­tu­gal

Der por­tugiesis­che Ver­band der Mar­ket­ing­fach­leute (APPM) hat sich zum Ziel geset­zt, die Entwick­lung des Mar­ket­ings in Unternehmen und Insti­tu­tio­nen sowie bei seinen Fach­leuten zu fördern und so zur Entwick­lung des Wet­tbe­werbs, der Wirtschaft und der Gesellschaft im All­ge­meinen beizutragen.

Web­site der APPM

Spanien

Der spanis­che Mar­ket­ingver­band (AMKT) ist eine gemein­nützige Organ­i­sa­tion mit rund 1000 Mit­gliedern, die die Bedeu­tung des Mar­ket­ings in der Gesellschaft und ins­beson­dere den Wert der Mar­keters in ihren Unternehmen her­vorheben will.

Web­site des AMKT

Ukraine

Der ukrainis­che Mar­ket­ingver­band (UMA) ist eine nationale pro­fes­sionelle Mit­gliederor­gan­i­sa­tion, die als Nichtregierung­sor­gan­i­sa­tion gegrün­det wurde und mehr als 1.000 Mar­ket­ing­fach­leute und mehr als 100 Mar­ketingor­gan­i­sa­tio­nen aus der ganzen Ukraine umfasst.

Web­site der UMA